News

News

Aktuelles von Papier-Mettler

07.08.2018 - AusBildung mehr machen – 47 junge Menschen packen ihre Zukunft an!

Karrierestart am 01.08.2018 bei Papier-Mettler: 47 junge Nachwuchskräfte haben ihre Ausbildung beim europäischen Marktführer für Serviceverpackungen in Morbach begonnen. Ganz nach dem Motto „je vielfältiger die Berufsmöglichkeiten und Perspektiven, desto interessanter das Ausbildungsunternehmen“ setzten die jungen Menschen in 12 unterschiedlichen Ausbildungsbereichen am Mittwoch ihren Grundstein in die Berufswelt.

 

„Wir sind stolz, so vielen jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre Ausbildung bei uns zu absolvieren.  Ich bin jetzt schon gespannt auf die Entwicklung jedes Einzelnen. Wir wünschen unseren neuen Nachwuchskräften viel Freude an der Arbeit und viel Erfolg auf ihrem Weg bei Papier-Mettler!“, so die Ausbildungsleiterin Carolin Eibes.

 

Nach zwei spannenden und informativen Einführungstagen waren die neuen Azubis und Studenten gut für ihren Einstieg in die Berufswelt gewappnet. Informationen und Teambuildingmaßnahmen standen bei den Einführungstagen ganz oben. „Es ist wichtig, dass die Azubis als Team zusammenwachsen und die Regeln und Strukturen im Unternehmen kennenlernen. Denn nur wer die Erwartungen kennt, kann diese auch erfüllen“, erklärt Carolin Eibes.

 

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Morbach legt seit Jahrzehnten großen Wert auf eine ausgezeichnete Ausbildung. „AusBildung mehr machen“ lautet das Motto des Unternehmens. Neben der fachlichen Betreuung durch erfahrene Ausbilder in den unterschiedlichen Berufsfeldern bietet das Unternehmen zahlreiche Benefits für die jungen Menschen: Angefangen bei vielfältigen Weiterbildungsmaßnahmen wie bspw. Kommunikationstraining oder Seminare zum Thema Arbeitssicherheit, haben die Azubis die Möglichkeit, Nachhilfeunterricht zu bekommen. Darüber hinaus zählen Elternsprechtage, Sprachkurse und Lehrpaten zu den Gründen, warum man sich für eine Ausbildung beim europäischen Marktführer entscheiden sollte. „Die dualen Studenten können sich auf eine Praxisphase in einem ausländischen Tochterunternehmen freuen. Dies ist ein Bestandteil der Ausbildung, der die persönliche Entwicklung und die Sprachkenntnisse fördert. In einem internationalen Unternehmen wie Papier-Mettler sind sprachliche und interkulturelle Kompetenzen von großer Bedeutung.“

 

Darüber hinaus wirbt Papier-Mettler mit sehr guten Übernahmechancen. „Ziel ist es, jeden, den wir ausbilden, auch zu übernehmen. Voraussetzung hierfür ist zum einen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und zum anderen ein guter persönlicher Eindruck, den man bei den Kollegen hinterlässt“, so Carolin Eibes.


Auch in den kommenden Jahren wird die Ausbildung für Papier-Mettler immer mehr an Bedeutung gewinnen. „Seit Jahren expandiert das Unternehmen und die Anzahl der benötigten Fachkräfte steigt stetig an. Also werden wir auch im nächsten Jahr wieder vielen jungen Menschen die Chance auf eine ausgezeichnete Ausbildung bei uns im Unternehmen geben. Wir freuen uns schon jetzt auf jede Bewerbung“, erzählt Carolin Eibes.

 

 





24.04.2018 - Dreck-Weg-Tag 2018